Wie kann man den Bandana-Trend übernehmen?

Das Bandana feiert ein Comeback. Dieser kleine Schal mit einem bestimmten Paisley-Aufdruck gilt als Flaggschiff der größten Stars und Mode-Influencer der Gegenwart. Während es Generationen in der Vergangenheit begeistert hat, sorgt der Schal wieder für Furore. Sein Aussehen ist gleich geblieben, aber jetzt wird es auf verschiedene Arten getragen. Entdecken Sie einige Tipps, um den Big Bandana-Trend brillant zu übernehmen.

Die Geschichte des Bandana

Das Bandana stammt ursprünglich aus Indien. Darüber hinaus stammt der Begriff Bandana aus dem Sanskrit "Badhnati", was "binden" bedeutet. Das Wort Bandana bezeichnet aber auch eine Technik zum Färben von Stoffen. Zu dieser Zeit war es nicht einfach, auf Textilien die gewünschte Farbe zu erzielen. Um diese ikonische rote Farbe des ursprünglichen Kopftuchs zu erhalten, wurden Fischöl, Schafkot oder sogar Darmschnaps verwendet. Dank der Seidenstraße wurde das Bandana von den Briten in den Westen exportiert. Der Erfolg war sofort spürbar, besonders bei Cowboys, die sich damit vor Staub und Sand schützten. Aber da ist Sie müssen kein Cowboy sein, um ein Kopftuch zu tragen. Durch populäre Bewegungen und Modephänomene war das Bandana immer präsent. Biker, Pin-Ups, Hippies, Feministinnen usw. bis heute. 

Die verschiedenen Arten, das Bandana zu tragen

Das Bandana ist überall zu finden, als Accessoire, aber auch als Motiv über den Paisley-Print, der es kennzeichnet.

Tragen Sie das Kopftuch als Accessoire

Das Bandana wird meistens als Modeaccessoire getragen, das ein Outfit subtil abrundet.

  • Um den Hals falten Sie es einfach in zwei Hälften, um ein Dreieck zu erhalten, das für einen ansprechenden Look gebunden werden sollte. Es ist auch möglich, das Dreieck zu wickeln, um eine weitere Variante zu erhalten, die wie eine Halskette um den Hals gelegt werden kann. Binden Sie dieses Mal das Zubehör für zusätzlichen Stil an die Seite.
  • Das Kopftuch wird auch als Stirnband am Kopf getragen. Rollen Sie es dazu einfach auf, um die gewünschte Dicke zu erhalten. Alles was Sie tun müssen, ist es auf Ihren Kopf zu legen und es unter die Haare zu binden. Es kann auch in seiner dreieckigen Version am Kopf getragen werden, um einen erfolgreichen 90er-Jahre-Look zu erzielen.
  • Es ist sehr in Mode, den kleinen Schal als Accessoire zum Binden der Haare zu verwenden. Dazu müssen Sie es in ein Dreieck falten und umwickeln, um die richtige Länge für ein Brötchen, ein Geflecht oder ein Haar zu erhalten.ein Pferdeschwanz.
  • Eine andere Verwendung des Bandana als trendiges Modeaccessoire besteht darin, es wie ein Armband um das Handgelenk zu binden.
  • Schließlich wird das Bandana auch um den Riemen einer Handtasche befestigt, um ihr mehr Stil zu verleihen.

Tragen Sie das bedruckte Kopftuch

Das Bandana ist nicht mehr auf seine Rolle als Schal beschränkt. Heute kann es als Stoffmotiv für modische Sommeroberteile, leichte und böhmische Kleider, stilvolle Overalls, fließende Hosen usw. verwendet werden. Sie können den Gesamtlook mit Paisley-Druckstücken und dem kleinen Schal um den Hals, am Kopf, im Haar, an den Handgelenken oder als Taschenschmuck übernehmen.